Light and Building 2020 – Welches Beleuchtungsthema ist zu erwarten? Capa 10

Light and Building 2020 – Welches Beleuchtungsthema ist zu erwarten?

Light and Building 2020 ist eine Innovationsmesse in Frankfurt, die alle elektrischen Gebäudetechniksysteme abdeckt. Es ist die weltweit größte Fachmesse für Licht- und Gebäudetechnik und zeigt Lösungen zur Reduzierung des Energieverbrauchs von Gebäuden bei gleichzeitiger Steigerung des Komforts.

Light and Building 2020 - What Light Thematic to Expect light and building 2020 Light and Building 2020 – What Light Thematic to Expect Light and Building 2020 What Light Thematic to Expect 1 1  Light and Building 2020 – Welches Beleuchtungsthema ist zu erwarten? Light and Building 2020 What Light Thematic to Expect 1 1

Dynamische DigitalisierungWenn die Straßenlaterne feststellt, dass das Elektroauto vor dem Haus geparkt wurde, werden Parkgebühren erhoben, die Aufladung eingeleitet, der Fußweg zur Wohnung dynamisch beleuchtet, die Vordertür über eine Gesichtserkennung geöffnet und die Tageszeit entsprechend beleuchtet eingeschaltet und die Lieblingsmusik des Insassen spielt.Anwendungsszenarien für Gebäude und Stadtteile werden künftig nur noch den Grenzen der Vorstellungskraft unterliegen. Zuvor müssen jedoch alle elektronischen Komponenten digital angeschlossen sein und dieselbe Sprache sprechen.

Light and Building 2020 - What Light Thematic to Expect light and building 2020 Light and Building 2020 – What Light Thematic to Expect Light and Building 2020 What Light Thematic to Expect 2  Light and Building 2020 – Welches Beleuchtungsthema ist zu erwarten? Light and Building 2020 What Light Thematic to Expect 2Top Themen:

VerbindungDas Verbinden ist ein wichtiges Thema beim Umgang mit Systemen, deren Schlüsselelemente Konnektivität und Interoperabilität sind. Ziel ist es, Komfort und Effizienz zu steigern. Es ist ein schrittweiser Prozess, der mit fortschrittlichem Energiemanagement, vernetzter Sicherheit, intelligenter städtischer und fortschrittlicher E-Charging-Infrastruktur beginnt.Progressives EnergiemanagementZiel des zukunftsorientierten Energiemanagements ist es, die Nutzer nicht nur wirtschaftlich, nachhaltig und sicher zu bedienen, sondern auch den Energieverbrauch im gesamten Gebäude zu kontrollieren und zu optimieren. Das Meta-Ziel: Effizienz und Ressourcenschonung.Darüber hinaus kann ein fortschrittliches Energiemanagement beispielsweise dazu beitragen, Transparenz über den spezifischen Energiebedarf einzelner Verbraucher und Gebäudesektoren zu schaffen. In Zukunft wird es auch wichtig sein, Verbraucher vorübergehend zu Lieferanten zu machen, wenn ihre Elektrofahrzeuge nicht verwendet werden und die Batteriekapazitäten freigegeben werden können.Dann wird die intelligente Gebäudeautomation organisatorische Aspekte regulieren, wodurch beispielsweise die Integration alternativer, dezentraler Energieerzeugung – wie Photovoltaikanlagen – besonders attraktiv wird.Verbundene SicherheitModerne Gebäude oder Schutzmöglichkeiten sind ohne intelligente Systeme nicht denkbar. Überwachung, Zugangskontrolle und Datenschutz sind gleichermaßen wichtig, insbesondere wenn Sicherheitseinrichtungen miteinander verbunden und in alle anderen Gebäudetechniken integriert sind. Die elektronische Sicherheitstechnologie ist daher ein wesentlicher Bestandteil des Smart Home und des Smart Building.

light and building 2020 Light and Building 2020 – What Light Thematic to Expect Light and Building 2020 What Light Thematic to Expect 3  Light and Building 2020 – Welches Beleuchtungsthema ist zu erwarten? Light and Building 2020 What Light Thematic to Expect 3

Smart UrbanSmart Urban steht für die intelligente Infrastruktur eines Stadtteils. Gleichzeitig ist die Verbindung von Wohn- und Arbeitsbereich als kleinster und der Stadt als größter Wohn- und Arbeitsraum Teil des Hauptthemas. Dazu gehören Produktionsanlagen, digitale Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge und dynamische Straßenbeleuchtung sowie vernetzte Überwachungstechnologie und intelligente Parksysteme.Erweiterte E-Charging-InfrastrukturElektromobilität und Stadtentwicklung sind eng miteinander verbunden. Private Schnellladegeräte, öffentliche Induktionsladegeräte, Abrechnungssysteme, Carsharing und Reiseplanung – nur mit einer intelligenten elektrischen Infrastruktur können Fahrrad, Auto und gewerblicher Verkehr Teil von Mobilitätskonzepten werden, die für die Massenimplementierung geeignet sind.

light and building 2020 Light and Building 2020 – What Light Thematic to Expect Light and Building 2020 What Light Thematic to Expect 4  Light and Building 2020 – Welches Beleuchtungsthema ist zu erwarten? Light and Building 2020 What Light Thematic to Expect 4

PionierarbeitPionierarbeit ist das Hauptthema, das die fortschrittliche Vision von Modellen und Systemen beleuchtet, die in einigen Fällen bereits heute Realität sind. Es ist ein Prozess, der X als Service, vorausschauende Wartung und digitales Twin-Bim durchläuft.X als DienstleistungDas Leasing von Autos und das Mieten von Wohnungen gehören zum Alltag. So wie zum Beispiel die Nutzung von Licht oder Sicherheit als Dienstleistung, ohne für die erforderliche Gebäudetechnik bezahlen zu müssen. In diesem Fall werden die spezifischen Eigenschaften eines Produkts, d. H. Zu Hause, bei der Arbeit, in der Bildung oder im Gastgewerbe, als Dienstleistung bereitgestellt. Somit steht das “X” in “X as a Service” für ein bestimmtes Produkt, z. B. Bürobeleuchtung, Sicherheit oder vorausschauende Wartung.Vorausschauende WartungGebäudeinstallationen wie Sicherheitssysteme oder Beleuchtung sind mit Sensoren ausgestattet, die ihre Leistung kontinuierlich messen. Somit ist es möglich, Vorhersagen darüber zu treffen, wann Wartungsarbeiten durchgeführt oder ein Teil geändert werden muss, um qualitative oder quantitative Leistungseinbußen zu vermeiden. Der Name der Methode: Predictive Maintenance.
Digitaler Twin- BIMAlle Themen sind durch eine zukunftsorientierte Oberfläche verbunden: BIM. Building Information Modeling ist der digitale Twin des physischen Gebäudes und daher ein interdisziplinäres Werkzeug zur Planung, Ausstattung und zum Betrieb eines Gebäudes, das alles digital und zentral dokumentiert.Alle gebäurerelevanten Installationen werden dreidimensional in einer Datenbank vermerkt und dargestellt, die sogar Angaben zu Herstellern, Produktidentifikation oder Abmessungen enthält – für alle beteiligten Branchen verständlich.FaszinierendFaszinierend ist das Hauptthema, das sich auf Licht und Leuchtendesign konzentriert und gleichzeitig zeigt, wie Licht Teil des Netzwerks sein kann.Funktionale ÄsthetikDurch den bewussten Verzicht auf Verzierungen im Design und die Konzentration auf die spezifischen Beleuchtungsanforderungen wird Light + Building 2020 einem Megatrend einen weiteren Schub verleihen. Subtile Leuchtendesigns mit variablen Beleuchtungsspektren für verschiedene Szenarien – in einigen Fällen vom intelligenten Gebäude gesteuert – werden in den Bereichen Bildung, Arbeit und Freizeit immer häufiger eingesetzt. Beispielsweise können fensterlose Kammern in helle und luftige Räume verwandelt werden. Je nach Anforderung können adaptive Wellenlängen des Lichts den Biorhythmus stimulieren oder beruhigen.Klassische AuthentizitätStreng und zeitlos – klassisches Lichtdesign erfüllt die Erwartungen in zahlreichen Büros und Privathäusern. Einige Designs scheinen nie ihre Anziehungskraft zu verlieren. Im Gegenteil: Je älter das Design ist, desto größer ist die Begeisterung potenzieller Benutzer. In vielen Fällen sind eine emotionale Geschichte und berühmte Designer mit einzelnen Produkten verbunden.Im Jahr 2020 wird Light + Building Leuchten aus sehr unterschiedlichen Epochen und Stilen präsentieren: von reduziert bis erhaben, von funkelnden Kronleuchtern bis zu den übersichtlichen Linien nordischer Standard- oder Industrieloft-Leuchten. Gemeinsam erfüllen sie die Anforderungen der Nutzer nach klassischem Lichtdesign und zukunftsorientierter Konnektivität.

light and building 2020 Light and Building 2020 – What Light Thematic to Expect Light and Building 2020 What Light Thematic to Expect 6  Light and Building 2020 – Welches Beleuchtungsthema ist zu erwarten? Light and Building 2020 What Light Thematic to Expect 6

Historischer AufstiegUnabhängig davon, ob Wilhelminian, Art Décor oder die Phoenix Group – erfolgreiche Designelemente erreichen häufig den Höhepunkt des Designs. In der Vergangenheit waren einige Entwürfe so archetypisch, dass relevante Details in modernen Entwürfen häufig zu sehen sind. Im Jahr 2020 werden internationale Designstudios ihre Exponate auf der Light + Building präsentieren.Mit ihren Leuchten stellen sie eine Verbindung zwischen Vergangenheit und Zukunft her. Und für kein Element gilt dies mehr als für das Unsichtbare, denn es ist das Unsichtbare – die Konnektivität vieler moderner Leuchten -, das die technologische Lücke zur Zukunft schließt.Futuristischer FokusLeben und Arbeiten werden immer flexibler. Nach dem heimischen Frühstückstisch ist der Gemeinschaftsraum etwa acht Stunden lang das Zentrum der Aktivitäten, bevor das Flussufer den Rahmen für die letzte Schachpartie des Tages bei Sonnenuntergang bietet.Zu Hause ist es Zeit, sich mit einem guten Buch im Sessel zu entspannen. Und immer zur Hand: die Lieblingsleuchte mit einer Vielzahl von atmosphärischen Einstellungen, die über eine App gesteuert werden. Intelligent, tragbar, leicht und nachhaltig – das ist die Zukunft des Leuchtendesigns.
In diesem Jahr wird BRABBU vom 8. bis 13. März auf der Light and Building 2020 in Halle 1.1 Stand F30 vertreten sein.BB_Book2020 light and building 2020 Lighting Your Way into the Year – Light and Building 2020 Event is Here blog 20artigo 20 1  Die Veranstaltung Light and Building 2020 ist da blog 20artigo 20 1  Light and Building 2020 – Welches Beleuchtungsthema ist zu erwarten? blog 20artigo 20 1Weiter sehen: Diese Badezimmer-Marken werden auf der IMM Cologne 2020 einen Auftritt habenFür Designliebhaber mit hohen Ansprüchen spielt die sorgfältige Auswahl der richtigen Möbel eine entscheidende Rolle. Exklusive Möbel von höchster Qualität machen den Unterschied in der Einrichtung. Wohnen mit Klassikern hat wunderschöne Einrichtungsideen und Samtsessel.
Subscribe
Notify of
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
ÜBER

Ich bin Yvonne, ein ‘Designlover’. Ich habe immer schon wollte ein blog über innerarchitektur haben. Hab Spaß!

NEWSLETTER ABONNIERE
Wir reden nicht mit Fremden.
Du willst nicht, dass wir antworten?

Klicken Sie hier, um anzuzeigen, dass Sie gelesen haben und zustimmen Allgemeine Geschäftsbedingungen / Datenschutzrichtlinie.

Danke fürs Abonnieren!
Entschuldigung, wir wissen nicht was passiert ist. Bitte versuche es später erneut.
Sie sind bereits in unserem Newsletter abonniert!