japanische einrichtungsstil Der japanische Einrichtungsstil im Chalet-Design Untitled 6 1

Der japanische Einrichtungsstil im Chalet-Design

Der japanische Einrichtungsstil ist eine Art minimalistischer Trend, der raffinierte Farbmischungen und lakonische Formen in Kombination mit außergewöhnlichen Designlösungen impliziert. Für Europa passt dieser Stil am besten in ein Chalet-Design. Diese Gestaltungsrichtung ist an der Fülle natürlicher Materialien und floralen Arrangements zu erkennen. Es wird diejenigen ansprechen, die einfachen, richtig strukturierten Raum mit einer minimalen Menge an Möbeln mögen.

Der japanische Einrichtungsstil im Chalet-Design japanische einrichtungsstil Der japanische Einrichtungsstil im Chalet-Design 1 7

Japanischer Stil im Inneren von Wohnungen, Häusern, Restaurants ist ein schlankes Design, eine besondere Atmosphäre und Harmonie. Das japanische Interieur ist minimalistisch, schlicht und streng. Seine asketische Schönheit und sein für den nichtjapanischen Charme eher ungewöhnlicher Stil machen diesen Stil im Inneren von Häusern und bei der Gestaltung von Restaurants, Hotels und Büros beliebt.

Der japanische Einrichtungsstil im Chalet-Design japanische einrichtungsstil Der japanische Einrichtungsstil im Chalet-Design 1 9

Von der Natur inspiriert, bevorzugen die Japaner meist zurückhaltende helle Töne (milchig, hellbeige und creme). Diese Farbtöne dominieren bei der Wahl der Farbe von Wänden, Möbeln und Stoffen. Es sollte beachtet werden, dass alle Oberflächen in der Wohnung glatt sein sollten. Im Allgemeinen erfordert diese Richtung keinen großen Aufwand. Folgen Sie einfach dem richtigen Farbschema und achten Sie bei der Auswahl der Möbel auf Minimalismus.

Der japanische Einrichtungsstil im Chalet-Design japanische einrichtungsstil Der japanische Einrichtungsstil im Chalet-Design 4 1

Der japanische Einrichtungsstil im Chalet-Design japanische einrichtungsstil Der japanische Einrichtungsstil im Chalet-Design 1 10

Japanische Innenarchitekturart von Häusern, Wohnungen oder Nicht-Wohngebäuden ist:

  • Asket Umwelt;
  • Funktionelle Möbel mit geringer Höhe;
  • Nur natürliche Materialien (Holz, Stein, Bambus, Reispapier) und Textilien (Baumwolle, Seide);
  • Alle Zimmer (Büro, Hotel, Restaurant, Haus) im japanischen Stil ist das Gebiet der Harmonie von Mensch und Natur;
  • Natürliche Farben: Brauntöne und Grüntöne, Beige, Weiß, Schwarz und leuchtend rote Akzente;
  • Die Grundlage des Stils ist Leere, Weite und funktionelle Trennung des Raumes.
emporium inneneinrichtungen Emporium Inneneinrichtungen: Wenn aus wünschen visionen werden ola Interior Design Inspiration: Hochwertige Materialien für den Herbst ola CASA Finest Living: Höchste Beratungsqualität zu einem exklusiven Produktsortiment ola japanische einrichtungsstil Der japanische Einrichtungsstil im Chalet-Design ola

Der japanische Einrichtungsstil im Chalet-Design japanische einrichtungsstil Der japanische Einrichtungsstil im Chalet-Design BB Living Room 3

Der japanische Einrichtungsstil im Chalet-Design japanische einrichtungsstil Der japanische Einrichtungsstil im Chalet-Design 1 11

Design im japanischen Stil ist die Konzentration der östlichen Philosophie und des biozentrischen Blicks in einer lakonischen Einfachheit und Schönheit natürlicher Materialien. Dieser Stil ist ideal für Liebhaber der orientalischen Kultur, für Liebhaber der asketischen und zugleich stilvollen Umgebung, für diejenigen, die die natürliche Harmonie genießen können.

Entdecken Sie Weiter: Die besten Innenarchitektur-Unternehmen in Berlin

Der japanische Einrichtungsstil im Chalet-Design japanische einrichtungsstil Der japanische Einrichtungsstil im Chalet-Design maison3

Der japanische Einrichtungsstil im Chalet-Design japanische einrichtungsstil Der japanische Einrichtungsstil im Chalet-Design 1 12Style-Funktionen

  • Der japanische Stil impliziert ein Minimum an Möbeln.
  • Niedriges Sofa mit hochwertigen Naturmaterialien (Leder, Baumwolle, Leinen) bezogen;
  • Einbauschränke
  • Niedriger Tisch aus dunkelbraunem oder schwarzem Holz;
  • Das Bett im japanischen Stil ist schmal und steif genug. Futon (dicke Matratze), die für einen Tag im Schrank entfernt wird, wird in Japan anstelle eines Bettes verwendet;
  • Stühle fehlen oft, sie können durch niedrige Züge, Kissen oder Matten ersetzt werden. Aber wenn die Stühle im Raum sind, sind sie niedrig und mit Sicherheit aus Holz, so wie der Tisch;
  • Das Vorhandensein von Licht Partitionen ist akzeptabel.

Der japanische Einrichtungsstil im Chalet-Design japanische einrichtungsstil Der japanische Einrichtungsstil im Chalet-Design WhatsApp Image 2019 10 17 at 14

 Japanische Einrichtungsstil – Küche

Der japanische Einrichtungsstil im Chalet-Design japanische einrichtungsstil Der japanische Einrichtungsstil im Chalet-Design PRESS 540X505 2

emporium inneneinrichtungen Emporium Inneneinrichtungen: Wenn aus wünschen visionen werden New Products banner Interior Design Inspiration: Hochwertige Materialien für den Herbst New Products banner CASA Finest Living: Höchste Beratungsqualität zu einem exklusiven Produktsortiment New Products banner japanische einrichtungsstil Der japanische Einrichtungsstil im Chalet-Design New Products banner

Sehen Sie weiter: Winterdekor-Ideen mit LUXXU

Designliebhaber mit hohen Ansprüchen spielt die sorgfältige Auswahl der richtigen Möbel eine entscheidende Rolle. Exklusive Möbel von höchster Qualität machen den Unterschied in der Einrichtung. Wohnen mit Klassikern hat wunderschöne Einrichtungsideen und Raumausstattungen. Ein modernes Design und Designermöbel, die von Pantone Farben inspiriert sind. Verschiedene Stilrichtungen vom Skandinavischen Design bis zum Minimalistischen Design wird alles vertreten. Hier finden Sie echte Luxusmöbel

ÜBER

Ich bin Yvonne, ein ‘Designlover’. Ich habe immer schon wollte ein blog über innerarchitektur haben. Hab Spaß!

NEWSLETTER ABONNIERE
Wir reden nicht mit Fremden.
Du willst nicht, dass wir antworten?

Klicken Sie hier, um anzuzeigen, dass Sie gelesen haben und zustimmen Allgemeine Geschäftsbedingungen / Datenschutzrichtlinie.

Danke fürs Abonnieren!
Entschuldigung, wir wissen nicht was passiert ist. Bitte versuche es später erneut.
Sie sind bereits in unserem Newsletter abonniert!